SCHULAUSFLUG ZUR SCHÜLERAKADEMIE SERIOUS GAMING

Am Montag den 19.02.2018 – direkt nach den Faschingsferien – trafen sich um kurz vor fünf Uhr morgens die hochmotivierten Schülerinnen und Schüler der elften Klassen der Privaten SABEL Fachoberschule Kronach; ihr Ziel: die gut 300 km entfernte Technische Universität München (TU München), die mit einem einzigartigen Angebot aufwartete.

Die sogenannte Schülerakademie „Serious Gaming“ ist eine jährlich stattfindende Initiative der Fakultät für Informatik an der TU München in Kooperation mit der staatlichen Berufsoberschule München mit dem Auftrag, fächerübergreifend – in Vorbereitung auf ein Studium – ausgewählte Themen der Betriebswirtschaftslehre und der Informatik in einem integrierten Ansatz zu lehren.

Die Schülerinnen und Schüler aus Kronach und Umgebung übernahmen dabei in einem eintägigen innovativen Planspiel die Leitung eines Wasserflaschenlieferanten und traten auf einem simulierten Markt in Echtzeit gegen andere Teams an. Dabei mussten sie Entscheidungen zum Marketing, zum Einkauf und zur Preispolitik treffen.

„Wir fanden unglaublich beeindruckend, wie die engagierten Schülerinnen und Schüler unserer Schule spielerisch den Umgang mit einer weltweit eingesetzten, hochkomplexen Firmensoftware erlernten und dabei sichtlich Spaß hatten“ erinnern sich im Nachhinein gerne Nadine Jakob und Ulrich Schröder, Lehrkräfte an der SABEL Fachoberschule Kronach, an diesen außergewöhnlichen Tag. „Für uns steht fest, wir werden auch weiterhin interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeiten bieten, bereits während ihrer Schulzeit ein wenig Universitäts- oder Fachhochschulluft zu schnuppern!“